EC 2022 Nothing But The Blues CD?

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik
Stevie
Beiträge: 450
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 16:31
Wohnort: Kölle

Re: EC 2022 Nothing But The Blues CD?

Beitrag von Stevie »

Meine ist für morgen angekündigt, hoffentlich auch so gut eingepackt.

Update: Kommt schon heute, 6 Stopps entfernt.
Update2: Verpackung nackter Karton und keinerlei Füllmaterial. Die Box selbst unversehrt.

In Vorfreude grüßt
Stevie
Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 201
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 08:50
Wohnort: Swisttal
Kontaktdaten:

Re: EC 2022 Nothing But The Blues CD?

Beitrag von Uli »

Meine ist heute auch angekommen. War aber nur die DVD.
Bin aber noch nicht dazu gekommen, hineinzuhören.
gooseman
Beiträge: 433
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: EC 2022 Nothing But The Blues CD?

Beitrag von gooseman »

Toll gesungen, toll gespielt. Einfach eine klasse Performance weiland 1994. Da hätte man ruhig die gesamte Setlist veröffentlichen können. Mit den heutigen Schnarchauftritten oder dem Weichspülkram der Nullerjahre nicht zu vergleichen. Einfach grandiios!
Benutzeravatar
luisa_musika
Beiträge: 201
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 12:01
Wohnort: MUC

Re: EC 2022 Nothing But The Blues CD?

Beitrag von luisa_musika »

Morgen Claptomanen
250,- Ist mir zu "billig"
:mrgreen:
Eine Plandrehmaschine für Vinyl habe ich eh nicht mehr. Bin voll digitalisiert.
Bei HDTracks / Qobuz gibts die HiRes Version für 20 Teuronen. Top Soundqualität. Reicht mir.
Die letzte Superdupaveryspecialextrabox war die Layla 40 Anniversary Box.
Viel Freude mit der Box und wichtiger mit der Musik!
Gruß
Louisblues
Beiträge: 105
Registriert: So 8. Jan 2012, 14:14

Re: EC 2022 Nothing But The Blues CD?

Beitrag von Louisblues »

'Nabend,
statt From The Cradle ist diese fantastische Scheibe mein neues "Einsame-Insel-Album".
Gruß
Louisblues
"I'm too old for this shit" (Leathal Weapon)
EricsBadge
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC 2022 Nothing But The Blues CD?

Beitrag von EricsBadge »

Gestern Abend war es so weit.
Die BluRay "Nothing But The Blues" wurde auf der Bose-Heimanlage gespielt.
Das war ein Erlebnis, auf das ich seit nunmehr 28 Jahren gewartet habe.
Und es wurde das absolut beste Konzert, das es für mich gibt.
Obwohl ich von 1994 schon CD und Video Bootlegs von L.A. und San Francisco seit Jahren habe.
Eric auf dem Höhepunkt seines Schaffens. Und was für eine Stimme er damals hatte.
Dazu mit Jerry Portnoy ein Harmonica-Player, der perfekt dazu passte.
Vereinzelt wurde auf anderen Fanseiten der Schlagzeuger kritisiert. Sehe ich definitiv nicht so.
Andy Newmark hat sehr gut zum Sound gepasst. Okay, wir haben keinen Vergleich, wenn Steve Gadd da gespielt hätte.
Auch sein linkes Bein zuckte verdächtig oft.
Ich fand auch die Einspielungen dazwischen gut, sie dokumentierten mit Bild und Ton Eric's große Liebe zum Blues.
Nur wenn man etwas extrem liebt, kann man solche Ergebnisse erzielen.
Hätte mir gewünscht, das zumindest 2019, 25 Jahre nach den Konzerten 1994, eine Wiederholung dieser seiner Lieblingsmusik
live in London oder Japan oder USA/Europa stattgefunden hätte. Es hätte seine Lebensleistung noch einmal deutlich gesteigert.
Jetzt plane ich noch einen Kino-Abend im Habbels mit dieser BluRay. Top Sound und auf riesiger Kino-Leinwand.
Dann werde ich noch einmal richtig weinen vor Freude.
EricsBadge
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC 2022 Nothing But The Blues CD?

Beitrag von EricsBadge »

Das waren ab 1994 die schönsten Live CD's von Eric.
Zig mal im Auto angehört.
Damals hab ich meine Cover noch lieber selbst gemacht.
Dateianhänge
EC_1994 Blues California.jpg
EC_1994 Blues California.jpg (445.02 KiB) 629 mal betrachtet
Antworten