EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Tourdaten, Infos zu Tickets, Fotos und Reviews
reptile
Beiträge: 26
Registriert: Do 5. Jan 2012, 11:54

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von reptile » Do 21. Mai 2015, 01:13

chrisffm hat geschrieben:Da ich ja letzte Woche spontan noch Tickets bekommen habe, war ich heute da. Vor der Halle stand ein großer Truck für die Aufnahme und in der Halle waren überall Kameras. Hab nach dem Konzert kurz mit einem der Kameraleute geredet. Es wird wohl ne DVD und Blu Ray geben, evtl sogar Kinovorführungen. Trotz dem Aufwand heute keine Gäste, Setlist wie gehabt.
Chris, wie gesagt ... das Gezwitscher des Vogels vor der Hall zu VÖ's & Gästen: "now, that we've finished, we're opening the gates ... it's business, you know" & "due to legal reasons ..." ... bis bald mal wieder im Ha-Ka! ...
And now for something completely different.

Benutzeravatar
Squonk
Beiträge: 375
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von Squonk » Do 21. Mai 2015, 07:24

Gab's gestern auch wieder Before You Accuse Me?

chrisffm
Beiträge: 263
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 15:34

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von chrisffm » Do 21. Mai 2015, 09:59

Before you accuse me war nicht dabei, dafür Tell the Truth und Sheriff.
Widmung ging glaub ich an Daniel Day-Lewis.

MrStrato
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2013, 18:34

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von MrStrato » Do 21. Mai 2015, 12:48

@chrisffm, ich dank dir!

Wie fandest du den Abend?

Liebe Grüße

Hier ein paar Bilderchen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Henry
Beiträge: 5
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:03

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von Henry » Do 21. Mai 2015, 23:00

https://www.youtube.com/watch?v=3hJVXp4 ... e=youtu.be

hier ein weiterer Song vom 15.05 ------> Sheriff

Benutzeravatar
layla
Beiträge: 984
Registriert: Do 5. Jan 2012, 01:22
Wohnort: Nahetal

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von layla » Do 21. Mai 2015, 23:10

Direktmeldung aus London nach dem vorletzten Konzert von Luisa_Musika:

Wieder Filmaufnahmen, Concert Recording Truck vor der RAH

Sheriff in der Setlist, kein Tell The truth

Tanzende Menschen vor der Bühne, super Stimmung im Saal

Keine Saite gerissen :mrgreen:

Grüße
von Luisa_Musika
“When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace.” (Jimi Hendrix)

MrStrato
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2013, 18:34

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von MrStrato » Fr 22. Mai 2015, 00:34

Ja, die beiden waren der Hammer, - hatte aber das Gefühl, dass Clapton es nicht wirklich gesehen hat - man hat es ihm zumindest nicht angesehen, dass er sich darüber amüsiert hat. Nathan hat sich hingegen prächtig amüsiert.



Die zweite Runde war ähnlich gut, allerdings hat mich ein schief und falschsingender Nachbar, ein klatschendes Kind (nicht immer im Takt, gerade bei Wonderful Tonight hatte der Jung Schwierigkeiten, Tears in Heaven hat er ganz gut hinbekommen...) und eine Dame die Ihr IPad durchgehend benutzt hat, etwas gestört. Richtung Mitte des Konzertes hab mich dann aber weiter runter gesetzt, der Platz war nicht besetzt und es war deutlich angenehmer. Heute haben sich die Herren (Chris und auch Clpaton) gefühlt etwas öfter etwas verdaddelt, was natürlich menschlich ist.
Was ich mich frage: die beiden Plätze, erste Reihe Arena MITTE!!! waren bestimmt ne Stunde lang nicht besetzt: Haben die beiden Jungs meinen heimlichen Plan in die Realität umgesetzt und haben sich kacken-dreist da hin gesetzt?


Liebe Grüße

xela156
Beiträge: 91
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 17:23
Wohnort: Wien

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von xela156 » Fr 22. Mai 2015, 06:38

Danke für die Berichte! Hier noch von gestern High Time We Went, eine ganz spezielle Version wie ich meine, weil sie wie damals diese Old Love Aufnahme direkt im Schallpegel von ECs Amp aufgenommen wurde. Man hört dadurch fast nur seine Gitarre.

http://youtu.be/Sf_mmH7a5GE

sG
Alex

chrisffm
Beiträge: 263
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 15:34

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von chrisffm » Fr 22. Mai 2015, 12:10

So, zurück in Frankfurt.
Also ich will nicht allzu sehr über meine persönlichen Eindrücke schreiben, die sind halt sehr subjektiv und jeder empfindet Konzerte ja anders. Ich halt mich lieber an die Fakten:
Am ersten Abend (20.05.) sass ich in der Arena ziemlich weit vorne, tags darauf ganz hinten oben in ner Box. Beides war für mich sehr, sehr reizvoll. Von hinten hat man nen ganz anderen Eindruck. Ist quasi wie ne Live-DVD, aber halt in 3d und mittendrin. Zuerst war ich enttäuscht, dass ich nur ne Karte so weit hinten bekommen hab, aber im nachhinein bin ich sehr froh über den Platz, war ein toller Abend und ein geiles Konzert.

So, die Fakten:

Setlist 20.05.:
Somebody Knocking
Key to the Highway
Tell the Truth
Hoochie Coochie
You are so beautiful
Can't find my way home
Sheriff
Driftin
Knowbody knows you
Tears in Heaven
Layla
Let it Rain
Wonderful Tonight
Crossroads
Queen of Spades
Cocaine
High Time

Setlist 21.05.:
Somebody Knocking
Key to the Highway
Pretending
Hoochie Coochie
You are so beautiful
Can't find my way home
Sheriff
Driftin
Knowbody knows you
Tears in Heaven
Layla
Let it Rain
Wonderful Tonight
Crossroads
Queen of Spades
Cocaine
High Time

Am 21.05. war Tears in Heaven "For Sylvie". Wahrscheinlich wieder seine Auntie Sylvia.

Ausserdem konnte ich beobachten, wie seine Frau EC nach dem Konzert aus der Tiefgarage chauffierte :)

Tja, es gäbe noch so viel zu erzählen, all diese Kleinigkeiten, die man so erlebt während 2 Abenden, aber ich will hier nicht den Rahmen sprengen.

Übrigens waren die Filmkameras am zweiten Abend anders positioniert als am ersten. Bin gespannt, wie das dann nachher zusammen geschnitten wird.

Fotos und Videos folgen.

Gruss

PS: Zum Thema Frechheit der Zuschauer: Am 20.05. hat EC das Guitar Pick, mit dem er den ganzen Abend lang gespielt hatte, kurz vor der Verbeugung auf sein kleines Tischlein neben das Handtuch gelegt und ich hatte da schon ein Auge drauf geworfen. Wollte Dan bitten, mir das zu geben. Als aber die Techniker grade dabei waren, alle Kabel und Mikros abzubauen und die Securitys nur an der Seite standen, ist ein blonde Frau auf die Bühne gesprungen, hat sich genau dieses eine Pick geschnappt und ist wieder zurück zu ihrem Begleiter gehüpft. Die Securitys waren zu langsam. Fazit: Einen Tag später standen dann 3 Securitys mehr als sonst die ganze Zeit vor der Bühne während dem Abbau!

MrStrato
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2013, 18:34

Re: EC in der Royal Albert Hall Mai 2015

Beitrag von MrStrato » Fr 22. Mai 2015, 16:31

Ja, das war frech. Versteh aber ehrlich gesagt auch nicht, warum die Techniker die Sachen nicht verteilen. Landet doch sicherlich eh im Müll.

Antworten